Archives for : Fahrzeugtests

BMW X1 FaceLift – frische Nieren, neue Farben und zwei neue Motoren

BMW X1 LCI 2020
Hr Doktor, äh Designer, bitte einmal Nieren XL für den BMW X1

Nachdem BMW gerade den neuen 1er BMW vorgestellt hat, gibt es jetzt für den 1er unter den X-Modellen auch ein FaceLift. Der BMW X1 LCI kommt rechtzeitig zum Modelljahr 2020 also.

Optisch ist der neue BMW X1 bereits an der Front mit den merklich vergrößerten und zusammengewachsenen Nieren zu erkennen. Diese dürften nun fast die Größe der BMW X3 Nieren haben, aber dies ist nun mal das aktuelle Markengesicht. Ob einem diese angeschwollenen Nieren gefallen oder es eher um ein Nierenversagen handelt, soll jeder für sich entscheiden. In meinen Augen zumindest wirkt es beim X1 gerade noch erträglich bzw. harmonisch.



Continue Reading >>

Wäre da nur nicht der Kopf – der neue BMW 1er

BMW 1er 2020
Da ist er nun also, der erste BMW 1er mit Vorderradantrieb

Jetzt ein kurzes Faktensheet zum neuen BMW 1er (F40) der 3. Generation, welcher ab 28.9. beim örtlichen BMW Händler stehen wird. Erstmalig dem öffentlichen Publikum zugänglich sein, wird er im Rahmen der diesjährigen IAA in Frankfurt (12. – 22.9.).

Äußerlich schrumpft der kleine Bayer bei Außenlänge (-5mm) und Radstand (-20mm) auf nun 4,32m Gesamtlänge. Dafür sitzt der neue 1er BMW breiter (+34mm) und höher (+17mm) auf der Straße. Das im Innenraum trotz geschrumpftem Radstand im Fond mehr Knieraum (+33mm) gegenüber dem Vorgänger entstanden ist, verdanken wir der neuen Vorderradplattform (UKL 2).
Ja, der neue BMW 1er treibt fortan nur noch die Vorderräder oder wahlweise alle vier Räder an.



Continue Reading >>

Ein VW Tiguan für die Familie unter 40.000 Euro

VW Tiguan Ruby Rot Metallic
So würde er bei mir aussehen – der VW Tiguan

Da der VW Tiguan als Testwagen eine sehr umfangreiche Ausstattung zum Testen mit sich brachte, wollte ich für Euch einmal einen – in meinen Augen – sinnvoll ausgestatteten VW Tiguan 1.5 TSI zusammenstellen. Denn gerade wer wie ich eine Familie hat, der schaut auf den ein oder anderen Euro und möchte nicht unbedingt zu viel Geld für unnötige Extras ausgeben.

Klar, auch meine hier vorgestellte Konfiguration stellt nur eine persönliche Empfehlung da. Dennoch konnte ich in zahlreichen Tests feststellen, was man in meinen Augen wirklich im Alltag mit Kindern benötigt und was eher „Spielereien“ oder für einen anderen Einsatzzweck des Fahrzeugs eher dienlich sind.

Dann also let’s fetz und los geht es hier



Continue Reading >>

Familien-Alltag mit dem VW Tiguan 1.5 TSI Comfortline

VW Tiguan 1.5 TSI Comfortline Test Familie
Servus zum Familien-Alltag-Test im VW Tiguan 1.5 TSI Comfortline

Heute geht es mal nicht über Sinn oder Unsinn von SUVs, sondern quasi um DAS Kompakt-SUV – den VW Tiguan.
In seiner 2. Generation ist er bereits seit 2016 auf dem Markt und begeistert sowohl jung wie alt, Single wie Familie. Was ist dran am VW Tiguan und taugt er für eine Familie? Das will ich heute klären in diesem Praxistest.



Continue Reading >>

Das Volks-E-Auto kommt ab sofort von Skoda – Skoda Citogo-e iV

Skoda Citigoe 2019
Hier kommt das erste Elektroauto für jedermann – Skoda Citigo-e iV

Skoda hat vor wenigen Tagen im Zuge der Eishockey WM seine ersten elektrifizierten Modelle vorgestellt. Die neuen Elektromodelle werden zudem unter der neuen Submarke „Skoda iV“ vermarktet und sollen für innovative Vehicle stehen. Während der Skoda Superb iV ein Plug-In Hybrid ist, fährt der neue Skoda Citigoe iV als erstes Modell der Tschechen rein elektrisch zum Kunden.



Continue Reading >>

Das A-Team Gefühl im Opel O-Team Zafira Life

Opel O-Team Zafira Life 2019
Da wird Papa zu Hannibal und Chef der Familie – Opel O-Team Zafira Life

Oschersleben. Hier herrscht in wenigen Tagen Ausnahmezustand zum jährlichen Opel-Treffen. Das Pendant zum Wörthersee Treffen des Volkswagen Konzerns ist geprägt von familiärer Atmosphäre und natürlich von Tuning-Fahrzeugen. Aus diesem Grund und anlässlich des 120-jährigen Markenjubiläums hat sich Opel etwas Besonderes ausgedacht und wird es auch zum Treffen mitbringen. Den Opel „O-Team Zafira Life“.



Continue Reading >>

Der neue Opel Corsa der Generation 6 wird auch elektrisch

Opel Corsa-e 2020
Der neue Opel Corsa-e – 330km Reichweite im Alltag ab 2020

Der komplett neue Opel Corsa zeigt sich erstmals der Öffentlichkeit ohne Tarnkleid. Dann aber auch zugleich in der erstmalig erhältlichen, reinelektrisch angetriebenen Version als Opel Corsa-e.

Der neue Opel Corsa der sechsten Generation zeigt sich in einem selbstbewussten Blechkleid, mit frechem Orange/Schwarz und mit dem neuen Markengesicht. So schwebt das Markenlogo exakt in der Mitte zwischen zwei Streben, die optisch in die LED Tagfahrlichter überleiten. Zudem zieht sich eine mittige Fuge auf der Motorhaube zum Markenlogo hin. Am Heck gibt es dann mandelförmige, zweigeteilte LED Rücklichter mit den bekannten „Schwingen“ der Lichter. Große Glasflächen werden für eine gute Rundumsicht sorgen und optionale Bi-Color Lackierungen mehr Individualität ermöglichen.

Innenraum Opel Corsa F
Innen sachlich, kühl und hochwertig – Der Opel Corsa F

Im Innenraum wächst der knapp über 4m lange Opel Corsa F sicherlich auch, ohne hier aktuell genaue Zahlen zu haben. Ein erstes Probesitzen im Baustein-Zwilling Peugeot 208 ergab ein luftiges Raumgefühl mit genügend Raum selbst für größere Personen im Fond. Highlight im Innenraum ist aber das sachliche und aufgeräumte Armaturenbrett mit einem optionalen 3D-Kombiinstrument und zentralen Mediabildschirm. Optional ist dieser bis zu 10 Zoll groß, hochauflösend sowie sauber in die Armaturentafel eingefasst. Besonders glücklich bin ich hingegen, dass Opel weiterhin auf ein klassisches Klimabedienteil setzt und dieses nicht in den Mediabildschirm implementiert hat. Danke Opel!

Opel Corsa F 2019
Frech und dynamisch kommt er daher, der Opel Corsa Nr. 6

Natürlich wird der neue Opel Corsa mit Hilfe einer eigenen App Zugriffsmöglichkeiten auf Daten aus dem Fahrzeug ebenso gewähren, wie stets Online mit seiner Außenwelt verbunden sein. Per WLAN können dann die Fahrzeuginsassen surfen, während der Fahrer mit Hilfe von Echt-Zeit-Verkehrsdaten zuverlässig und staufrei an sein Ziel navigiert wird. Assistenzsysteme wird es im neuen Opel Corsa wie aus höheren Fahrzeugklassen bereits bekannt nun auch im Kleinwagen geben. Dazu zählen u.a. ein Stauassistent, eine aktive Spurführung, die Einhaltung des korrekten Sicherheitsabstandes, die Überwachung des Totenwinkels oder aber eine perfekte Ausleuchtung der Umgebung mit Hilfe des innovativen IntelliLux LED Matrix Lichts. Erstmals im Kleinwagenbereich wird dieses Lichtsystem mit Sicherheit viele Kunden im wahrsten Sinne des Wortes „erleuchten“.

Opel Corsa-e 2019
Ein echter Opel im Design – unterm Blechkleid natürlich ein PSA Drilling

Die kompletten Antriebe entstammen natürlich auch dem PSA-Baukasten. So wird es zum Marktstart Ende des Jahres 1,2 Liter Dreizylinder Benzinmotoren und einen 1,5 Liter Turbodiesel geben. Gekoppelt werden die Motoren serienmäßig an ein 5- bzw. 6-Gang Handschaltgetriebe oder optional an eine 8-Stufen Wandlerautomatik aus dem Hause Aisin.

Eine komplette Neuheit hingegen wird erst 2020 zu den Opel-Händlern rollen und dies ist der erste reinelektrisch angetriebene Opel Corsa-e. Mit 100kW (136PS) Leistung und einer reellen Reichweite von 330km (lt WLTP) dürfte der neue Opel Corsa-e einen hohen Verkaufsanteil in der Modellpalette erreichen. Das Laden kann für die tägliche Pendlerstrecke entspannt zu Hause an einer Schukodose über Nacht erfolgen oder unterwegs mittels CCS-Schnelllademöglichkeit. Dabei kann der, mit 8-Jahren Garantie ausgerüstete, 50kWh Akku in rund 30min 80% Kapazität zurückgewinnen.

Opel Corsa F Innenraum
Hier wird sich jung und alt wohlfühlen – Opel Corsa F 2019

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass der Preis für den neuen Opel Corsa und den elektrischen Opel Corsa-e nicht zu hoch sind. Ebenso wichtig wäre auch, dass PSA genügend Akkus für den Corsa-e liefern kann, damit nicht wieder ein elektrisches Desaster wie mit dem Ampera-e einst passiert …

Mercedes Concept EQV – Hier kommt die Premium E-Großraumlimousine

Mercedes-Benz EQV – Die erste Premium E-Großraumlimousine

Mercedes-Benz Vans hat gerade die V-Klasse einer sehr dezenten Modellpflege (MoPf) unterzogen. Während die optischen Veränderungen wirklich nur Insidern auffallen, wurden die Antriebe jedoch grundlegend upgedatet. So gibt es nun stärkere Dieselantriebe und die effizientere 9G-Tronic Automatik.

Viel interessanter dürfte aber die vollelektrische V-Klasse mit Namen Mercedes Concept EQV sein. Denn gerade diese V-Klasse mit batterieelektrischem Antrieb könnte das erste E-Familienfahrzeug im Großraumbereich darstellen.



Continue Reading >>

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen