Vorstellung – Mercedes C450 AMG 4-MATIC

Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015
Bei den Schwaben geht es aktuell kräftig rund. Fast täglich flattert eine Modellvorstellung nach der anderen durch die Presseblätter. Dabei sind es zudem noch ziemlich sportliche Modelle, die sich da unter den Vorstellungen befinden (S-Klasse Coupé, S600 Mercedes-Maybach, GLE Coupé etc.).

Wir haben uns hier mal die, in unseren Augen, sportlichste Neuvorstellung genauer angesehen.
Die C-Klasse wurde von uns bei Let’s Drive gerade als C220 BlueTEC Limousine getestet und der Fuhrpark Benz (E350 BlueTEC 4-Matic) wird uns wohl auch die Tage verlassen.

Die C-Klasse der Baureihe 205 ist nun seit knapp 1 Jahr auf dem Markt und Mercedes-Benz stockt langsam aber sich die Motorenpalette ebenso auf, wie die einzelnen Karosserievarianten.
Nun kommt aber ein Modell zu den Händlern, wie es so bis lang noch nicht von Mercedes-Benz erhältlich war und doch ist alles vertraut.

Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015Der neue C450 AMG 4-Matic ist das, was bei BMW ein M-Derivat oder bei Audi ein S-Modell ist. Es ist ein Fahrzeug welches eigentlich ein Serienmodell wie alle anderen ist, aber durch die hausinterne Sportwagen-Schmiede angespitzt und verfeinert wurde.
Im Falle des C450 kommt der Haus und Hof Veredler AMG zum Zuge und darf an die Basis des C400 Hand anlegen.

AMG nimmt also den 3,0l V6 Bi-Turbo Benzinmotor, optimiert ein paar Bauteile, passt hier wie da die Software ebenfalls an und schwupps, steigt die Leistung des Motors beträchtlich an.

Im Detail bedeutet dies:

Leistung

270kW // 367PS

+25kW // +34PS

Drehmoment

520 Nm

+ 40Nm

0-100km/h

4,9 s

– 0,3s

 

Doch wenn es nur beim Motor Veränderungen gegeben hätte, dann würde das Modell wohl nicht den AMG Namen tragen.
Also wurde auch die 7G-Tronic PLUS weiter auf Sportlichkeit optimiert mit den AMG typischen Softwareständen. Dank des serienmäßigen AMG DYNAMIC SELECT, kann der Fahrer nun seinen C450 noch individueller an seine eigenen Bedürfnisse anpassen.
Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015

So existieren bereits vorkonfigurierte Fahrmodi aus „Eco“ , „Comfort“ , „Sport“, „Sport Plus“ sowie „Individual“.

In den Modi „Eco“ und „Comfort“ ist der Wagen auf optimalen Langstrecken- und Alltagsbetrieb abgestimmt. Die Gaspedalkennlinie ist indirekter ausgelegt, der Motor spricht ruhig und gleichmäßig an. Die 7G-Tronic PLUS unterstützt dies durch frühzeitige Schaltvorgänge und einer aktiven Start-Stopp Automatik. Zusätzlich kann sie im Schubbetrieb nun auch segeln und lässt so die C-Klasse länger und weiter rollen, was ebenso zu einer aktiven Verbrauchssenkung führt.
Sportliche Naturen können auf „Sport“ oder „Sport Plus“ den Motor und das Getriebe sportlicher anpassen. So spricht der V6 direkter an, dreht weiter und spontaner aus und liefert so ein sportlicheres Fahrverhalten, welches denen der AMG-Modelle ähnelt.

Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015 Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015

Zusätzlich zum Motor kann der Fahrer auch das Fahrwerk mit seinen adaptiven Dämpfern durch das AMG DYNAMIC SELECT in den jeweiligen Modi anpassen.
Besonders attraktiv sollte der „Individual“ Modus sein, da hier unterschiedliche Parameter für jeden Fahrer angepasst werden können. So kann beispielsweise Motor & Lenkung auf sportlich stehen, die Federung aber auch „Comfort“ bleiben.

Die Lenkung wurde von AMG ebenfalls an die sportlichen Bedürfnisse angepasst. Somit arbeitet im C450 AMG die aus dem stärkeren Bruder bekannte elektromechanische Sportparameter-Lenkung. Diese ermöglicht eine präzisere Rückmeldung und soll den Fahrer direkter in das Geschehen einbinden.

Im Interieur wurden spezielle AMG Insignien ebenso eingesetzt, wie mehr Seitenhalt bietende Sportsitze in den Bezügen ARTICO/DINAMICA und roten Kontrastnähten an Lenkrad, Sitzen und mit roten Sicherheitsgurten.
Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015 Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015

Das Exterieur entspricht dem AMG-Exterieur Paket, welches für alle C-Klassen Modelle optional verfügbar ist.

Wer jetzt Lust bekommt auf den neuen Mercedes C450 AMG 4-Matic, der muss sich noch etwas in Geduld üben. Ab Mitte 2015 wird der sportliche Ableger des C400 4-Matic bei den Händlern stehen.
Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015 Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, (BR 205), 2015

Comment (1)

  1. […] Vorstellung ? Mercedes C450 AMG 4-MATIC, gefunden bei ubi-testet.de (0.8 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen