Frischluftvergnügen in schöner Hülle – Das Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes C-Klasse Cabrio

Die Sonne lacht und die Temperaturen steigen. Zeit den Sommer willkommen zu heißen. Wie macht man das am besten? Klar, in einem schönen Cabriolet.
Für Frischluftfans hat Mercedes-Benz vor wenigen Tagen vermutlich die schönste Version für das Offenfahrgefühl vorgestellt, das neue Mercedes C-Klasse Cabrio.

Mercedes C-Klasse Cabrio

Erstmals hört das neue Cabrio auf den Baureihennamen der C-Klasse und nicht mehr auf E-Klasse, wie noch sein Vorgänger. Technisch baut das neue C-Klasse Cabrio auf dem Coupé auf. Die bereits dort sehr schöne Linienführung wird auf beim Cabrio mit seinem Stoffdach wunderbar fortgeführt. Elegant und sportlich steht das neue C-Klasse Cabrio da. Optisch zieht es besonders am glattflächigen Heck und den schmalen Rückleuchten deutliche Parallelen zum Luxuscabrio der S-Klasse Baureihe. Diese Verwandtschaft ist auch gewollt, da beide Varianten gewisse Parallelen aufweisen.

Das neue C-Klasse Cabrio bietet im Innenraum hochwertige Materialien, setzt aber für Kenner keine optisch eigenständigen Merkmale um. So ist das C-Klasse Cabrio innen 1:1 mit dem Coupé identisch. Von diesem übernimmt das Cabrio auch die Integralsitze mit sportlicher Auslegung und integrierter Gurtführung. Im Gegensatz zum Coupé kann der Sitz im Cabrio hingegen um eine Nackenheizung (AIRSCARF) optional erweitert werden. Damit auch bei kühlen Temperaturen ein offenes Fahren möglich ist, bietet das C-Klasse Cabrio nicht nur den Nackenfön AIRSCARF, sondern auch einen Windabweisenden Spoiler am Windschutzscheibenrand (AIRCAP) und ein Windschott.
Im Fond dürfte es naturgemäß enger zu gehen. Da als 2+2 Sitzer ausgelegt, bietet das Mercedes C-Klasse Cabrio im Fond Einzelsitze, die serienmäßig umlegbar sind und so das Gepäckabteil erweitern lassen. Dieses fasst bei geschlossenem Verdeck 360 Liter und bei geöffnetem Verdeck bleiben immer noch reisetaugliche 285 Liter übrig.

Mercedes C-Klasse Cabrio

Das elektrisch Verdeck lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 50 km/h öffnen und schließen innerhalb von 20 Sekunden. Damit die Windgeräusche im Innenraum durch das fehlende Stahldach nicht überhand nehmen und den Komfort einschränken, bietet Mercedes erstmals optional ein Akustikverdeck an. Dieses kann auch in diversen Farben neben klassischem Schwarz geordert werden.

Die Sicherheitsausstattung ist markentypisch auf sehr hohem Niveau. Sowohl für die aktive, als auch passive Sicherheit sorgen zahlreiche Sicherheitselemente. Selbst ein teilautonomes Fahren ist mit dem neuen C-Klasse Cabrio möglich. Dafür sorgt die Armada aus Assistenzsystemen, die auch aus den größeren Modellen bekannt sind.

Für die Fortbewegung sorgen, neben dem um 17 mm tiefer gelegten Fahrwerk samt sportlicherer Auslegung, die 8 angebotenen Motoren. So beginnt das C-Klasse Cabrio mit dem 1,6 l Vierzylinder Turbobenziner und 115 kW (156 PS) als 6-Gang Handschaltversion. Darüber rangieren noch die 4-Zylinder C200, C250 und C300 als Benzinermotoren. Trotz Verbrauchsoptimierung bietet Mercedes das C-Klasse Cabrio auch mit V6 und V8 Antrieben an. Diese sind dann serienmäßig zudem mit dem Allradsystem 4-Matic ausgerüstet, welches optional auch für vereinzelte 4-Zylinder Motoren erhältlich ist.

Mercedes C-Klasse Cabrio

Selbstzündermotoren gehören bekanntlich auch heute zum guten Ton in einem Cabrio. Diese Wünsche bedient Mercedes umfangreich mit den beiden Dieselaggregaten C220d und C250d.
Für alle Antriebe ebenso erhältlich, entweder optional oder bereits ab Werk, ist die neue 9G-Tronic. Sie bietet einen deutlichen Komfortgewinn und reduziert den Verbrauch dank der hervorragenden Spreizung der Gänge noch einmal.

Bestellbar ist das Mercedes C-Klasse Cabrio ab sofort zu Preisen ab 42.215 € für das C180 Cabrio. Doch wer noch ein wenig in der umfangreichen Aufpreisliste Kreuzchen setzt, der wird schnell die 60.000 € Marke überschreiten. Ich jedenfalls für mein Wunschmodell, das Mercedes C43 AMG Cabrio, bereits auf respektable 84.420 € kommen. Auch hier ist jedoch noch sehr viel Luft nach oben….

 

Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes C-Klasse Cabrio

 

Comment (1)

  1. […] Frischluftvergnügen in schöner Hülle ? Das Mercedes C-Klasse Cabrio, gefunden bei ubi-testet.de (0.2 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen