Erste Bilder vom neuen BMW X1 (F48) aufgetaucht

X1_Neu_Front
BMW scheint derzeit ein ernst zu nehmendes Problem mit der Geheimhaltung ihrer neuen Modelle zu haben. Zuerst waren kurz vor dem Jahreswechel ungetarnte Aufnahmen des neuen 7er BMW aufgetaucht. Nun kommen aus China Teil-Bilder des neuen BMW X1 (intern F48 genannt), der ebenfalls auf der IAA im Herbst 2015 in Frankfurt erstmals vorgestellt werden soll.

Der neue X1 basiert auf der neuen UKL-Plattform von BMW, die bereits beim 2er Active Tourer Verwendung findet. Diese modulare Plattform ermöglicht eine sehr große Gleichteilestrategie, ähnlich der des Volkswagenkonzerns mit dem MQB-Baukasten (VW-Golf Derivate).
Besonders beim X1 der 2. Generation wird sein, dass BMW auch hier auf den Heckantrieb leider verzichtet und die sDrive Modelle nun mit einem Frontantrieb ausrüsten wird. Einzige Möglichkeit für den Kunden etwas mehr Hecklastigkeit in sein Fahrzeug zu bekommen, wird sein den aufpreispflichtigen Allradantrieb xDrive zu ordern. Dieser wird vermutlich wieder mit einem Aufpreis von ~2.500€ zu Buche schlagen.X1_Neu_Heck links

Bei den Antrieben, wird sich der X1 1:1 die Triebwerke aus dem 2er Active Tourer teilen. So wird der X1 als sDrive18i über den 1,5l 3-Zylinder Motor verfügen, der nun Quereingebaut wird, auf Grund der neuen Plattform.

Am oberen Ende der Leistungsskala will BMW erstmals ein M-Derivat bringen, wie es im aktuellen 1er und 2er bereits der Fall ist. Besonderheit beim X1 ist jedoch, dass BMW bei diesem Modell dem R6-Triebwerk eine komplette Abfuhr erteilen wird und der X1 M35i ein 4-Zylinder Turbomotor sein wird mit vermutlich ~300PS.

Beim Interieur vermuten wir eine ähnliche Konstruktion wie beim 2er Active Tourer. So wird wieder ein freistehender Monitor verbaut sein und die Materialanmutung i.V. zum Vorgänger gesteigert werden.

X1_Neu_Heck links 2Das Exterieur wird dem neuen BMW Design angepasst mit spitz zur Niere zu laufenden Scheinwerfern und breiteren Heckleuchten. Ansonsten wird die 2. Generation als X1 etwas gestreckter werden, um bessere Platzverhältnisse auf allen Plätzen zu bieten.

Preislich wird der neue X1 ausstattungsbereinigt vermutlich ca 500€ teurer werden als der jetzige X1.
So könnte der beliebte X1 sDrive18d bei ca 31.500€ starten und der X1 sDrive18i bei ca 28.500€.

 

 

Quelle Fotos: Autohome.com.cn

Comment (1)

  1. […] Erste Bilder vom neuen BMW X1 (F48) aufgetaucht, gefunden bei ubi-testet.de (0.2 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen