Happy birthday BMW M3 – Zum 30. gibt es das Sondermodell BMW M4 GTS

BMW M4 GTS_011

Für BMW-Fans, wie mich, gibt es beim Münchner Autobauer eigentlich nur den einen Buchstaben, der das Herz schneller schlagen lässt. Es ist, laut BMW, der stärkste Buchstabe der Welt – Das M der M GmbH.
Besonders das Kultobjekt, der BMW M3, war und ist immer wieder ein absoluter Leckerbissen. Aufbauend auf einem Serien-3er, schaffen es die Ingenieure der M GmbH stets daraus ein komplett neues Fahrzeug zu zaubern. Besonderes Augenmerk liegt bekanntlich im Bereich der Sportlichkeit und der Nähe zum Motorsport. So wurde im Jahre 1985 der erste BMW M3 der Baureihe E30 vorgestellt. Dies war noch ein 2,3l Vierzylindermotor, der 147 kW / 200 PS leistete und damals in die Riege der Sportwagen vorstieß.

BMW M4 GTS_002Von da an begann die Erfolgsgeschichte des BMW M3. Von jeder Modellreihe gab es von nun an ein sportliches Coupé der BMW 3er Reihe. Wichtig war den Entwicklern immer, dass in die eigens entwickelten Triebwerke spezielle Motorsportgene einflossen. Das ausgewogene Handling und die hohe Alltagstauglichkeit machten die Modelle der M GmbH begeehrt und lehrten oftmals in Vergleichstests die Kokurrenz das Fürchten.

Nun ist es also soweit und diese sportliche Ikone wird nächstes Jahr 30. Dieser Geburtstag muss natürlich gebührend gefeiert werden. Dies war natürlich Anlass genug, um ein spezielles Sondermodell des, jetzt M4 genannten, BMW M3 auf zu legen.
Als Concept Car wurde er bereits der Öffentlichkeit vorgestellt und auch von mir kurz präsentiert.
Gemäß den Vorsätzen der M GmbH hat man tief in die Kiste des Motorsports gegriffen und viele Besonderheiten dem neuen Sondermodell mit auf die Reise gegeben. So wird dieser BMW M4 GTS zum vermutlich heißesten Sondermodell der Münchner in den letzten Jahren!

BMW M4 GTS_004Doch was macht diesen BMW M4 GTS nun so besonders?!
Tja, beginnen wir doch einmal optisch. Hier ist erstmals in der Geschichte der M-Modelle nun Schluss mit Understatement! Mit einen deutlich nach Tuning aussehenden Body-Kit hat man die Basis des BMW M4 Coupé modifiziert.
Besonders ins Auge stechen äußerlich neben den orange eingefärbten Leichmetallrädern, der riesige Frontsplitter und der ebenso verstellbare Heckflügel. Damit das Gewicht des Sportlers auch entscheidend gesenkt werden konnte von 1.585kg in der Basis auf nun mehr 1.510kg, wurde besonders der hochwertige und gewichtsparende Werkstoff Carbon großzügig verwendet.
Im Außenbereich sind es die neu gestaltete Motorhaube, das Dach sowie der einstellbare Frontsplitter, die aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) bestehen. Zusätzlich wurde der Heckflügel aus Carbon gefertigt, wie auch die Kofferraumklappe, auf der er thront.
Die neue Abgasanlage wurde zur Gewichtsreduzierung selbstverständlich mit einem Endtopf aus leichtem Titan gefertigt. Diese soll eben dem leichten Gewicht zudem mit einem besonderen Motorsportklangbild überzeugen.

BMW M4 GTS_010Der Innenraum sind Schalensitze aus Carbon, eine Leichtbau-Mittelkonsole, die Rücksitzbankverkleidung mit Gepäckraum-Trennwand in Leichtbau-Ausführung sowie spezielle, leichtgewichtige Tür- und Seitenverkleidungen einschließlich Türzuziehschlaufen an Stelle von massiven Türgriffen verbaut. Auch im nicht sichtbaren Bereich wurde konsequent auf das Thema Gewichtsreduzierung geachtet. So ist das Instrumententafel-Tragrohr ist aus leichtem Carbon gefertigt, was sowohl die Steifkeit steigert, als auch das Gewicht noch einma absenkt.

 

Herztsück des neuen BMW M4 GTS ist natürlich das neue Reihensechszylinder Triebwerk mit Turboaufladung.
Als Besonderheit im Vergleich zum Serien-M3/M4 Motor, wurde ihm erstmals im Serienbau, eine Wassereinspritzung zur Leistungssteigerung verpasst. Das Wassereinspritzsystem erhöht die Motorleistung signifikant auf 368 kW/500 PS sowie das Drehmoment auf 600 Nm. Als Besonderheit, erreicht der BMW M4 GTS trotz der gesteigerten Performance mit Werten von 8,3 l/100km und einem CO2-Ausstoß von 194 g/km das selbe niedrige Niveau des BMW M4 Coupé. Mit einem Sprintwert von lediglich 3,8 s auf Tempo 100 km/h und einer abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h, ist der BMW M4 GTS das derzeit schnellste Serienmodell der Weiß-Blauen.
BMW M4 GTS_005Unterstützt wird das neue Sporttriebwerk von einem ebenso sportlichen 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe aus dem Hause BMW M. Dank serienmäßiger Schaltwippen, angepasster Schaltlogik (M Drivelogic) und einer integrierten Lunch Control, wird der Fahrer auch unter Rennsportbedingungen optimal unterstützt. Damit die Bremsanlage ebenfalls der hohen Performance ebenbürtig ist, wird der BMW M4 GTS mit der leichten und thermisch stabilen M Carbon-Keramik-Bremanlage ausgeliefert.

Beim Fahrwerk bietet BMW nun auch erstmals ab Werk ein 3-Wege M Gewindefahrerk an. Dieses ist für den Einsatz auf der Rennstrecke individuell einstellbar und ermöglicht so eine optimale Performance für den jeweiligen Rennsporteinsatz.

 

BMW M4 GTS_012Als weitere, technische Neuerung bietet der BMW M4 GTS nun bereits erstmals für ein Serienmodell OLED-Technik an.
An der Front verbaut BMW Voll-LED Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlichtassistent und Kurvenlicht für die optimale Sicht nach vorne. Das typische Erkennungsmerkmal aller BMW sind die an der Front installierten charakteristischen Doppelrundscheinwerfer mit vier leuchtenden Coronaringen.
Damit nicht nur an der Front ein charateristisches Erkennungsmerkmal existent ist, wurde nun auch erstmals am Heck die spezielle L-Rücklichtform optisch besser hervorgehoben. Mit einer völlig neuen Lichttechnik werden die Rückleuchten nun mit OLEDs beleuchtet. OLEDs (OLED = Organic Light Emitting Diode) sind neuartige Lichtquellen, die vollflächig und homogen leuchten – im Unterschied zur punktförmigen Lichtabgabe der LEDs. Durch die Möglichkeit, einzelne Leuchtmodule separat anzusteuern, lassen sie das Fahrzeug optisch noch prägnanter und kraftvoller erscheinen und machen es bei Tag und bei Nacht unverwechselbar.

Preislich, darf man nun schon einmal sparen. Das auf 700 Stück limitierte Sondermodell des BMW M4 GTS, wird nämlich ca. 145.000 € kosten. Also schnell sein und zugreifen, denn vermutlich wird auch dieses Sondermodell wieder eine sichere Geldanlage. Denn auch seine Vorgänger (BMW M3 GT, BMW M3 CSL, BMW M3 GTS oder BMW M3 CRT) sind bereits begehrt und preislich weit über dem Neuwert zu bekommen…

BMW M4 GTS_001 BMW M4 GTS_003

BMW M4 GTS_009 BMW M4 GTS_006

BMW M4 GTS_008 BMW M4 GTS_007

BMW M4 GTS_013

Comment (1)

  1. […] Happy birthday BMW M3 ? Zum 30. gibt es das Sondermodell BMW M4 GTS, gefunden bei ubi-testet.de (0.2 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen