1. Familienvan von BMW ! Das ich das noch erleben darf …

2er GT_Titel

Ja, die Überschrift stimmt liebe Autofans und Fans der Marke mit dem Propeller im Logo. Die Münchner haben ihren ersten, richtigen Familienvan vorgestellt! Lange wurde darüber spekuliert und man ahnte schon an Hand von Erlkönig Bildern, dass BMW diesen Schritt wagen würde. Zumal aktuell kaum ein Tabu nicht, von den weiß-blauen Antreibern der Marke, gebrochen wird….

Doch nun ist es soweit und BMW stellt einen 7-sitzigen Familienkasten vor, der mit seinen riesigen Scheinwerfern verschlafen in die Welt drein blickt. Die Formgebung ist hier sicherlich eher nach dem Motto „form follows funktion“ entstanden, aber als Gelungen dürfte sie kaum jemand erachten. Zu viele interessante Alternativen gibt es besonders in diesem hart umkämpften Familien-Allround-Wagen-Segment.

BMW 2er Grand Tourer

Das ist der Name des Neulings. Nichts spektakuläres, aber auch erst einmal nichts, was auf das Van Segment hindeutet.
Im Innenraum haben die München den 2er Active Tourer genommen und diesen so belassen, wie er bereits bei Personen ab 60+ beliebt ist und sich besonders gut verkaufen lässt.
Die Karosserie wurde im Vergleich zum 2er ACT um 21cm auf 4,56m verlängert und so konnte genügend Platz für eine optionale 3. Sitzreihe geschaffen werden und besonders das Gepäckraumvolumen deutlich erhöht werden. So passen in den 2er Grand Tourer stattliche 645 bzw. 805Liter hinein (je nach Stellung der verschiebbaren Rücksitzbank). Wer alle Sitze umlegt und die fast ebene Ladefläche komplett nutzt zum beladen, der kann maximal 1.905l einladen. Soviel Laderaum hat bis lang kein Modell der Münchner je geboten.

2er GT_Front_rot 2er GT_Heck_rot

Das BMW im Segment der kompakten Vans auch auf praktische Lösungen achten sollte, schien den Entwicklern scheinbar klar. So hat man sich sogar etwas sehr trickreiches für den Nachwuchs der Neuzeit einfallen lassen.
Mit Tablethalterungen an den Vordersitzen und der speziell entwickelten App „myKIDIO“, können die jüngsten Mitreisenden die lange Fahrt schnell vergessen lassen.
Die Anwendung ist mit dem BMW 2er Gran Tourer erstmals erhältlich und stellt kinder- und familiengerechte Inhalte wie Serien, Filme, Hörbücher oder Hörspiele für die Sprösslinge zur Verfügung. Die Eltern behalten dabei aber die volle Kontrolle über die abgespielten Inhalte, indem sich die Anwendung bequem und sicher über den iDrive Controller und das Control Display bedienen lässt, sobald das Tablet mit dem Fahrzeug verbunden ist. Dann ermöglicht die „myKIDIO“-App die Steuerung und Freigabe der altersgerechten Inhalte auf den gekoppelten Tablet-Computern. Im Control Display ist jederzeit zu erkennen, womit sich die Kinder beschäftigen. Zudem können die Kinder im Fond mittels des „BMW Kids Cockpit“ fahrtrelevante Informationen (wie Ankunftszeit, Geschwindigkeit oder Außentemperatur) einfach und spielend jederzeit ablesen.

2er GT iPad

Bei den Antrieben, haben sich die Münchner größtenteils am Programm des 2er Active Tourer orientiert und so kommen vorwiegend 3- und 4-Zylinder Triebwerke zum Einsatz.
Dabei reicht die Leistungsspanne im Benzinerbereich von 100 – 192PS und bei den Dieseltriebwerken von 95 – 190PS.

Preislich beginnt der neue 2er Grand Tourer ab 26.950€ für den 216i und endet beim 220d xDrive Automatik für 40.200€.
Ebenso wie für das kleinere Modell sind die Ausstattungslinien Advantage, Sport Line, Luxury Line oder M Sport erhältlich.

Die Konkurrenten für den neuen BMW 2er GT sind:

  • VW Touran ab 23.975€
  • Opel Zafira Sport Tourer ab 21.500€
  • Renault Grand Scenic ab 20.990€

2er GT_vorn_blau 2er GT_Seite_blau 2er GT_Heck_blau

 

2er GT_Kofferraum klein 2er GT_Kofferaum voll

2er GT_Fond_02 2er GT_Fond_01

 

2er GT_Cockpit

BMW LED Spot_Name BMW LED Spot_Logo

Comments (2)

  1. […] 1. Familienvan von BMW ! Das ist das noch erleben darf ?, gefunden bei ubi-testet.de (0.4 Buzz-Faktor) […]

  2. […] um zu sehen und da gibt es nun einige Neuerungen, wie ich schon gerade am Beispiel des neuen BMW 2er Grand Tourer aufgezeigt habe. Doch Papa fährt bereits Volkswagen und ist überzeugter Wolfsburg-Fan. Was liegt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen