Nach KODIAQ nun KAROQ – Das neue Kompakt-SUV von Skoda

Es ist doch völlig selbstverständlich, dass nach dem Alaska-Bären KODIAQ nun der „Auto-Pfeil“ KAROQ folgt,oder?!
Nein?! Für Skoda ist das nur selbst verständlich und so ist der Name des Skoda YETI Nachfolgers durchaus etwas gewöhnungsbedürftig für uns Mitteleuropäer.

Wer jetzt wissen will, wie die Tschechen auf den Namen „KAROQ“ gekommen sind, sollte die Vorgeschichte kennen. Diese begann mit dem Skoda Kodiaq im arktischen Alaska auf Kodiak Island. Der dort noch frei lebende Braunbär, auch Kodiak-Bär genannt, ist nämlich der Namensgeber für das riesige und robuste SUV aus dem Hause Skoda gewesen. Mit einer großen Werbekampagne startete die Markteinführung mehr als sensationell. Der Weg ist nun also bereitet für eine neue SUV-Palette aus dem Hause Skoda und das nächste Modell ist der Nachfolger des Skoda Yeti. Der neue Skoda KAROQ

Beim neuen Skoda KAROQ bildeten die Verantwortlichen den Namen aus zwei zentralen Wortelementen der auf Kodiak Island lebenden einheimischen Alutiiq. So steht das Wort „KAA’RAQ“ für Auto und das Wort „RUQ“ für einen Pfeil. Der Pfeil ist bekannt aus dem Markenlogo der Tschechen und so bildete man wie selbstverständlich das Wort KAROQ – klar oder … ?!

Mit dem neuen Skoda KAROQ folgt auf den überaus erfolgreichen Skoda YETI ein neues Kompakt-SUV, dass besonders dynamisch gestaltet sein soll, viel Platz bietet und mit bewährter Technik sowie zahlreichen Simply Clever Lösungen den Einstieg in die Skoda SUV-Welt bieten soll.

Die Markteinführung des Skoda KAROQ ist für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant und seine Weltpremiere feiert das kompakte SUV am 18.Mai in Stockholm. Bis dahin werden auch sicherlich mehr Fotos und weitere Details bekannt gegeben, die dann selbstverständlich auch hier für Euch zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen