Vorstellung – Der neue Mercedes GLC

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015 Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015

Mercedes-Benz ist derzeit mit Nachdruck dabei seine Modellpalette mit neuen Namen zu versehen. Besonders die SUVs sollen nun einheitlich mit dem Namen „GL“ und als Zusatz, dem Baureihenbuchstaben, mit dem sie verwandt sind, versehen werden.
Da der neue Mercedes GLK auf dem aktuellen Modell der C-Klasse basiert, war also klar, dass der neue Modellname für das, am häufigsten verkaufte, SUV der Schwaben nun Mercedes GLC lauten muss.

Mercedes-Benz GLC 220d 4MATIC (X 253) 2015Mit der Namensänderung kam es auch optisch zu einer deutlichen Änderung des Charakters. Der Mercedes GLK war in seiner Klasse das kantigste Modell, da man damals noch den Bezug zum beliebten Mercedes G aufzeigen wollte.
Das neue Modell hingegen ist deutlich rundlicher geworden und durfte in seinen Abmessungen deutlich zulegen. Dadurch gewinnt vor allem der Innenraum, der nun deutlich luftiger ist. Besonders der Fond genießt nun ein Mehr an Beinfreiheit (+ 6cm) und das Ladeabteil weißt nun mit 580l und maximal 1.600l eine Steigerung um 80 bis 110 Liter auf.

Beim Exterieur haben die Designer einen schönen Mix aus dem GLE (Front u Heckschürzen) und Elementen der aktuellen C-Klasse (Scheinwerferpartien) gefunden. So dass der GLC klar als Mercedes SUV erkennbar ist. Bei der Heckklappe gibt es jedoch keine steil abfallende Linie, sondern einen kleinen Buckel unterhalb der rundlichen Heckscheibe, was dem Wagen optisch einen kleinen Babyspeck gibt.

Mercedes-Benz GLC 220d 4MATIC (X 253) 2015Im Innenraum wurde das Cockpit der aktuellen Mercedes C-Klasse nahezu unverändert übernommen und glänzt dadurch nun mit schlichter Eleganz und Moderne. Durch komplett auf LED-Technik umgestellte Beleuchtungen, entsteht nun eine kühle oder wohnliche Atmosphäre mit der bekannten Ambientebeleuchtung. Alle Schalter sind übersichtlich angeordnet und Ablagefächer gibt es auch mehr als ausreichend. Der frei stehende Multimediabildschirm wirkt leider immer noch aufgesetzt, doch viele haben sich nun schon mit der skurrilen Optik angefreundet oder werden sie nie verstehen.

Technisch wurde der GLC auch komplett renoviert und so kommt nun ein neues Fahrwerk zum Einsatz, welches erstmals in dieser Klasse optional um eine komplette Luftfederung aufrüstbar ist. Das „AIR BODY CONTROL“ genannte System bietet eine feinfühligere Federung für komfortableres fahren, eine straffere Abstimmung bei agilerem Fahrstil und unterstützt den Fahrer im Gelände bei optionalem „Offroad Technik Paket“ mit zusätzlicher Bodenfreiheit um 50mm.

Mercedes-Benz GLC 220d 4MATIC (X 253) 2015Beim Thema Sicherheit und Assistenzsystemen, lassen die Schwaben natürlich nichts anbrennen und bieten alle aus der C-Klasse bekannten Regel- und Rückhaltesystem an. So sind Knieairbags ebenfalls an Bord wie serienmäßig das 4-Matic genannte Allradsystem.
Assistenzsysteme sind sowohl Abstandsregelung, Spurhalteassistent oder aber der Totewinkelassistent ebenso optional erhältlich, wie auch erstmals ein Head-Up Display.

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015Unter der Motorhaube arbeiten die bekannten 4-Zylinder Triebwerke. Der V6 musste leider weichen und scheint derzeit ersatzlos gestrichen zu sein. Hier hoffen wir jedoch, dass Mercedes noch einmal nachdenkt und eventuell doch noch den GLC 350d nachliefert.
Ansonsten beginnt der Einstieg derzeit mit dem GLC 220d mit dem 2,1l 4-Zylinder Bi-Turbodiesel und 135 kW / 170 PS samt maximalem Drehmoment von 400 Nm. Der Verbrauch wurde um 19% bei allen Modellen, dank serienmäßiger 9G-Tronic, gesenkt und beläuft sich beim Einstiegsmodell auf 5,0 – 5,5 l/100km.
Erstmals ist das neue Mid Size SUV mit dem Stern auch als Plug-In Hybrid Version GLC 350e bestellbar. Hier bekommt der aus dem GLC 250 bekannte 4-Zylinder Turbomotor mit seinen 155 kW / 211 PS einen Elektromotor zur Seite gestellt, der weitere 85 kW / 110 Pferde mobilisiert und es so zu einer Gesamtsystemleistung von 240 kW / 326 PS schafft. Dadurch sprintet der Hybrid in 5,9 s auf Tempo 100km/h und kann bei Bedarf 34 km rein elektrisch zurücklegen.

Preise für den neuen Mercedes GLC:
GLC 220d 4-MATIC : 44.863€
GLC 250d 4-MATIC : 46.410€
GLC 250   4-MATIC : 44.506€
GLC 350e 4-MATIC : noch nicht bekannt

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC, EDITION 1, (X 253) 2015 Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC, EDITION 1, (X 253) 2015
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC, EDITION 1, (X 253) 2015
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC, EDITION 1, (X 253) 2015

Comment (1)

  1. […] Vorstellung ? Der neue Mercedes GLC, gefunden bei ubi-testet.de (0.3 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen