Archives for : Ford Kuga

Der neue Ford Kuga – sportlicheres Design & neue Ausstattungslinien

Ford Kuga ST-Line

Ford überarbeitet sein erfolgreichstes SUV-Modell, den Ford Kuga.
Anfang nächsten Jahres wird das neue Modell verfügbar sein und schon jetzt zeigen die Kölner ihr SUV in neuem Gewand. Das auffälligste am neuen Ford Kuga sind seine deutlich sportlicheren Designelemente. Besonderer Blickfang ist der neue, trapezförmige Kühlergrill den nun alle neuen Modelle von Ford in ähnlicher Form tragen werden. Am Heck sind die neu gestalteten Rückleuchten in Klarglasoptik das Highlight. Die Leuchten sind nicht nur zweigeteilt sondern ziehen sich auch bis weit in den hinteren Kotflügel hinein.

Ford Kuga 2017Der neue Innenraum wirkt wesentlich aufgeräumter und bindet den neuen, großen Multimediaschirm sauber in den Armaturenträger ein. Dieser besitzt nun auch das neue SYNC 3 System mit App-Connect. So lassen sich Smartphones perfekt in die Fahrzeugelektronik einbinden und deren Funktionen nutzen. Beispielsweise die Sprachsteuerung mit Hilfe derer man per Sprachbefehl etwa nach einem Café in der näheren Umgebung suchen kann. Hier reicht das Sprachkommando „Ich will einen Kaffee“ und schon wird das nächstgelegene Café gesucht und als Ziel ins Navigationssystem übertragen.

Auch bei den Fahrassistenzsystemen haben die Kölner selbstverständlich ihrem Vorzeige-SUV alles Wichtige mit an Bord gegeben. So sind vom Totewinkelassistent über eine automatische Einparkfunktion bis hin zum Notbremsassistenten viele nützliche Helferlein verfügbar.

Unter der Motorhaube wurden die Antriebe noch einmal gründlich überarbeitet und beginnen nun mit jeweils einem 1,5l Motor samt Turboaufladung als Benziner oder Diesel mit jeweils 120 PS. Über dem 1,5l Turbodiesel rangieren noch zwei 2,0l TDCI Triebwerke mit 150 bzw. 180 PS. Während die Einstiegsmotorisierungen nur als Frontantriebe verfügbar sind, gibt es wahlweise für den 150PS-TDCI noch den neuen intelligenten Allradantrieb (iAWD), den die Topmotorisierung bereits ab Werk besitzt.
Neben passend abgestuften 6-Gang Handschaltgetrieben, bietet Ford noch das PowerShift-Doppelkupplungsgetriebe wahlweise für bestimmte Antriebe an.

Ford Kuga ST LineHat man sich dann für eine passende Motor-Getriebekombination entschieden, gilt es aus den Ausstattungslinien die für einen passende Option zu wählen. Ab Werk wird die Linie Trend bereits mit einer Vielzahl an nützlichen Details ab Werk bestückt. So sind eine Klimaanlage, Leder-Multifunktionslenkrad, Sportsitze, ein Tempomat sowie 7 Airbags serienmäßig dabei. Über der Ausstattungslinie Trend liegt nun nicht mehr die SYNC-Line sondern die neue Business-Line, die das neue SYNC 3 System dann zusätzlich zu Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten und einer silbernen Dachreling mitbringt. Wem dies dann noch nicht reicht, kann zur Topversion Titanium greifen.

Für besonders sportlich orientierte Kunden gibt es nun auch für den neuen Ford Kuga die ST-Line. Sie bietetet neben einem speziellen Body-Styling-Kit auch ein Sportfahrwerk samt Fahrzeugtieferlegung und einer sportlicheren Lenkung. Zudem wurden einzelne Designelemente im Interieur und Exterieur in hochglänzendem Schwarz ausgeführt für eine edlere Erscheinung.

Noch edler und deutlich exklusiver ist die neuste Ausstattungsvariante Vignale. Diese bereits aus dem Ford Mondeo bekannte Luxuslinie steht für besonders edle Materialien und ein gediegenes Erscheinungsbild. An Ausstattung lässt der Ford Kuga Vignale kaum noch Wünsche offen. So sind u.a. Lederausstattung mit spezieller Steppung, Bi-Xenon Licht und ein exklusiver Kundenservice Teil der umfangreichen Ausstattung.

Preislich startet der neue, ab sofort bestellbare, Ford Kuga ab 23.300 €.

Ford Kuga ST Line grau

Ford bläst zum SUV-Angriff – Der Ford Edge kommt

New_Ford_Edge_Sport_01

Ford ist derzeit auf starkem Wachstum und was braucht es natürlich für noch einmal gesteigerte Verkaufszahlen? Ja klar, ein SUV.
Bislang hatte Ford mit dem erfolgreichen Ford Kuga einen Verkaufsbestseller schon im Programm. Mit dem Ford EcoSport gibt es aktuell sogar ein kleines City-SUV für die Stadtcowboys.
Doch nun sollen die Verkaufszahlen der SUVs von 2013 auf 2016 um 200% gesteigert werden. Da dies mit nur zwei Modellen nicht möglich ist, brauchte es Verstärkung. Diese kommt nun mit dem in den USA erfolgreiche Ford Edge auch zu uns.

Continue Reading >>

Vorstellung – Der neue Mercedes GLC

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015 Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015

Mercedes-Benz ist derzeit mit Nachdruck dabei seine Modellpalette mit neuen Namen zu versehen. Besonders die SUVs sollen nun einheitlich mit dem Namen „GL“ und als Zusatz, dem Baureihenbuchstaben, mit dem sie verwandt sind, versehen werden.
Da der neue Mercedes GLK auf dem aktuellen Modell der C-Klasse basiert, war also klar, dass der neue Modellname für das, am häufigsten verkaufte, SUV der Schwaben nun Mercedes GLC lauten muss.

Continue Reading >>

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen