Der neue Opel KARL ROCKS – Der Abenteurer

Neuer Opel KARL ROCKS

Opel rockt den Pariser Autosalon im Oktober, genauer gesagt der Kleinste unter den Opelanern, der KARL.
Opel stellt auf dem internationalen Autosalon die neuste Ausstattungsvariante des Kleinstwagen vor. Der Opel KARL ROCKS soll dem bis dato doch recht biederen Kerlchen ein wenig mehr Lifestyle einhauchen.

Mit einer um 18 mm erhöhten Bodenfreiheit und der auffälligen Offroad-Beplankung an Front und Heck samt angedeutetem Unterfahrschutz zeigt er sich auffällig anders. Zum Offroad-Look gehört beim Opel KARL ROCKS exklusiv eine silberne Dachreling, die nicht nur zur Zierde montiert, sondern für kleine Ausflüge in die Wildnis gedacht ist.

In den Kofferraum passen unverändert knapp über 1.000 Liter Volumen maximal hinein und auch der Innenraum wurde nahezu unverändert übernommen. Das Infotainmentsystem kann mit DAB Tuner oder beim Radio 4.0 IntelliLink mit Apple CarPlay und Android Auto ausgerüstet werden. Somit können einzelne Apps des eigenen Smartphones einfach und unkompliziert im Fahrzeug genutzt werden.

Auch Sicherheitssysteme wie ein optionaler Spurverlasswarner oder ein automatisches Notbremssystem sind beim Opel KARL ROCKS verfügbar.

Wie sich der Opel KARL fährt und was er so kann, hat er bereits bei uns in einem exklusiven Interview verraten.

Opel KARL ROCKS Leichtmetallfelge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen