Nissan präsentiert eine neuartige Brennstoffzelle mit Ethanol statt Wasserstoff

Nissan e-NV200 Fuel Cell

Vor wenigen Tagen erst hatte ich ersten Kontakt mit dem Thema „Brennstoffzellen-Technologie“ bei Fahrzeugen. Dafür stand ein Hyundai ix35 Fuel Cell von BeeZero zur Verfügung.
Doch nun kommt Nissan mit einer weiteren, besonders faszinierenden Art von Brennstoffzellen Technik auf den Markt.

Die Japaner haben der Weltöffentlichkeit ein neues, speziell für Nord- und Südamerika ausgelegtes Brennstoffzellen-Fahrzeug vorgestellt. Der elektrische Nissan e-NV200 wird von einer e-Bio Brennstoffzelle angetrieben, die erste Ihrer Art.

Doch was ist die e-Bio Brennstoffzelle?

Anstatt Wasserstoff zu tanken, der in einer herkömmlichen Brennstoffzelle direkt in elektrische Energie umgewandelt wird, tankt der e-NV200 Bioethanol. In der von Nissan verbauten Festoxid-Brennstoffzelle (Solid Oxide Fuel Cell = SOFC) wird Bioethanol anschließend in mehreren chemischen Reaktionen in Wasserstoffgas und CO2 umgewandelt. Der gewonnene Wasserstoff wiederum reagiert dann mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft zu elektrischer Energie. Diese wird dann  in einen 24 kWh Akku gespeist und treibt dann den Elektromotor an.

Nissan e-NV200 Brennstoffzelle

Warum aber Ethanol als Kraftstoff?

Während Wasserstoff bislang immer noch in sehr geringen Mengen hergestellt wird, besonders wenn es mit Regenerativer Energie geschehen soll, ist Ethanol bereits als Kraftstoff in einigen Ländern etabliert. Dieser Bio-Ethanol wird zumeist aus Zuckerrohrpflanzen, Mais oder Soja gewonnen, also aus einer regenerativen Quelle. Besonders in Nord- und Südamerika sind Fahrzeug mit Ethanol sehr gefragt und das Tankstellennetz bestens ausgebaut. So wäre diese Art der Kraftstoffversorgung meist kein Problem.

Ist der Nissan e-NV200 mit e-Bio Brennstoffzelle emissionsfrei?

Jein. Bei der Umwandlung des Ethanol in Wasserstoff entsteht eine gewisse Menge an CO2. Diese entstandene Menge des Treibhausgases jedoch wird von den zu Ethanol verarbeiteten Pflanzen problemlos verarbeitet. Somit wäre diese Antriebsart nahezu emissionsfrei.

Nissan e-Bio Fuel-Cell

Ist der Nissan e-NV200 mit e-Bio Brennstoffzelle käuflich zu erwerben?

Im Gegensatz zum derzeit angebotenen Hyundai ix35 Fuel Cell, ist der Nissan e-NV mit Brennstoffzelle aktuell ein Versuchsträger. Nissan erwartet jedoch 2020 mit der Serienproduktion beginnen zu können.

Wie weit kommt der Nissan e-NV200 mit e-Bio Brennstoffzelle?

Innenraum Nissan e-NV200

Nissan verspricht eine Reichweite von 600km mit dem 30 Liter fassenden Ethanol-Tank.

Ist der Nissan e-NV200 mit e-Bio Brennstoffzelle eine echte Alternative?

Klares JA! Denn durch die Verwendung lokaler Energieträger ist die Anpassung des Fahrzeugs an sein Einsatzgebiet perfekt umgesetzt. Laut den Entwicklern ist auch möglich, die Festoxid-Brennstoffzelle mit Erdgas zu betreiben, was durch aus eine Lösung für Europa wäre.

Es bleibt also spannend im Bereich der Brennstoffzellen Technik. Weitere Hersteller haben die Zeichen der Zeit erkannt und arbeiten fieberhaft an einer serienreifen Lösung. Welche Methode sich dann jedoch am Ende durchsetzen wird, bleibt fraglich. Ich jedenfalls freue mich schon auf die Zeit des emissionsfreien Fahrens.

Nissan e-NV200 e-Bio

Comment (1)

  1. […] Nissan präsentiert eine neuartige Brennstoffzelle mit Ethanol statt Wasserstoff, gefunden bei ubi-testet.de (0.4 Buzz-Faktor) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen