Luxuslimousine mit Dampfhammer – Audi S8 Plus

Audi S8 Plus_003

In Ingolstadt hört man ihn unter Last schon grollend die Straßen im und um das Werk posaunen. Jetzt haben sie ihn auch offiziell vorstellt, den stärksten Audi A8 den es je gab.

Der Audi S8 Plus

Dieses Gefährt, welches durch die interne Sportabteilung (Quattro GmbH) entwickelt wurde, stellt die Luxuslimousine der Ingolstädter in ein neues Licht. Nun versucht man sich mit dem Dampfhammer den AMG-Leuten das Fürchten zu lehren mit deren Mercedes S63AMG.

Audi S8 Plus_002Der Ingolstädter Audi S8 Plus besitzt ein doppelt aufgeladenes 4,0l V8 Triebwerk, welches eine um 63 kW (85 PS) gesteigerte Leistung zum „herkömmlichen“ Audi S8 besitzt. So leistet die Plus-Version nun mächtige 445 kW (605 PS) und stämmt bullige 700 Nm Drehmoment auf die Kurbelwellen, welches sich durch eine Overboost Funktion kurzfristig auf 750 Nm steigern lässt.
Dank serienmäßigem Allradsystem Quattro und der neuen, überarbeiteten ZF 8-Stufen Sportautomatik, sprintet das Kraftpaket in kurzen 3,8 s aus dem Stand auf Tempo 100 km/h. In Deutschland ist der Audi S8 Plus bereits serienmäßig an das Dynamikpaket gekoppelt, welches die Aufhebung der elektronisch begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h beinhaltet und den Wagen maximal 305 km/h rennen lässt.

Damit die Kraft auch ordentlich verzögert werden kann im Fall der Fälle, gibt Audi dem S8 Plus bereits ab Werk die Keramikbremsanlage mit auf die Reise. Auch sonst ist die Serienausstattung mehr als umfangreich mit vielen Assistenzsystemen, Volllederausstattung, Matrix-LED Scheinwerfern und speziell für das Plus Modell entworfenen 21 Zoll Rädern.

Erkennbar ist das neue Topmodell der A8-Baureihe neben mehreren S8-Badges vor allem am Heck (welches man wohl zu meist zu Gesicht bekommt). Dort befindet sich neben einer Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel, eine neue Sportabgasanlage mit markantem Sound sowie abgedunkelte Rückleuchten.
Im Innenraum gibt es ebenfalls weitere Schirftzüge und mehrere Carbonapplikationen, die das sportlichste Modell von den „gewöhnlichen“ A8-Derivaten absetzt.

Der neue Audi S8 Plus ist ab sofort beim Händler Eurer Wahl zum Einstiegspreis von 145.200 € erhältlich und liegt damit knapp 7.000€ unter der 430 kW (585 PS) starken Mercedes S63 AMG Limousine.

Audi S8 Plus_004 Audi S8 Plus_005

Audi S8 Plus_001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen