Archives for : Fahrzeugtests

Schwarz, schwarz, schwarz sind alle meine Kleider – Sondermodell Renault Clio R.S. 18

Klein, frech und schwarz. So kommt das auf 400 Stück in Deutschland limitierte Sondermodell Renault Clio R.S. 18 daher.

Damit sich der Clio R.S. 18 optisch als Sondermodell hervorhebt, wurde ihm ein erweitertes Black-Paket mit auf die Reise gegeben. So sind jegliche Chromelemente an Kühlergrill, Scheibenrahmen ebenso wie der Renault Rhombus in Tief-Schwarz lackiert. In Anlehnung an die RS-Sport Abteilung sind Seitenschutzleisten, Radnabenabdeckungen und das Luftleitelement in der unteren Kühlluftöffnung im typischen Sirius-Gelb farblich abgesetzt worden. Durch serienmäßig abgedunkelte Seitenscheiben im Heck wird der dunkle Charakter des Sondermodells weiter bekräftigt.

Continue Reading >>

Das all inclusive Fahrzeug – Kia c’eed Edition 7 Emotion mit Travel Paket ab 14.490 Euro

Da lacht der Geldbeutel und die Familie freut sich über einen ausgiebigen Urlaub. Kia Motors bietet ab sofort sein beliebtes Kompaktmodell Kia c’eed als Sondermodell Edition 7 Emotion an. Zusätzlich kann nun das Travel Paket geordert werden, was den Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgerüsteten Standardmodell noch weiter steigen lässt. Ebenso entfallen bei diesem Sondermodell die Überführungskosten, was für viele Privatkunden sowie ein besonderes Ärgernis in Deutschland darstellt.

Doch was genau bekommt der Kunde bei diesem Angebot?

Der Kia c’eed Edition 7 Emotion kommt bereits mit einer sehr umfangreichen Komfortausstattung zum Einstiegspreis ab 14.490 € daher. So beinhaltet die Ausstattungsliste u.a. eine Sitz- und Lenkradheizung, die Handyfreisprecheinrichtung mit Hilfe von Bluetooth, Nebelscheinwerfer, eine Einparkhilfe am Heck sowie hübsche 16 Zoll Leichtmetallräder.
Für 990 € Aufpreis können Kunden den Kia c’eed Edition 7 Emotion nun zusätzlich mit dem Travel Paket kombinieren, was die Ausstattung weiter steigert und einen echten Mehrwert auf der nächsten Urlaubsreise bringt. Denn das 7-Zoll-Kartennavigationssystem inkl. Smartphone-Vernetzung mit Hilfe von Apple CarPlay bzw. Android Auto ist ebenso mit dabei wie der clevere Online Dienst Kia Connected. Für ein angenehmes Klima sorgt die Klimaautomatik und beim Einparken erleichtert die Rückfahrkamera das rangieren vor dem Hotel nachhaltig.

Damit die Familie zusätzlich Geld für die Urlaubskasse spart, entfallen bei diesem Sondermodell ab sofort die Überführungskosten, die gut und gerne 700 € zu Buche schlagen.

Wer sich nun für den Kia c’eed Edition 7 Emotion interessiert, kann einen von zwei angebotenen Benzinmotoren wählen. Den Einstieg bildet ein 1,4 l Saugmotor mit vier Zylindern und einer Leistung von runden 100 Pferdchen. Das empfehlenswertere 1,6 l Benzin-Direkteinspritzer Aggregat verfügt ebenfalls über vier Brennräume, kommt jedoch auf ein höheres Drehmoment und eine maximale Leistung von 135 PS.

BMW 2er Active Tourer & BMW 2er Gran Tourer mit frischer Optik aber schwacher Familientauglichkeit

BMW überarbeitet die beiden Familien- und Freizeitfahrzeuge der 2er Baureihe. Mit über 380.000 verkauften Fahrzeugen zählen die Modelle BMW 2er Active Tourer und BMW 2er Gran Tourer zu den erfolgreichsten Modellen der Marke seit 2014. Doch nach 3,5 Jahren Bauzeit sind beide Modelle reif für eine Überarbeitung, dem bei BMW sogenannten LCI (Life Circle Impuls).

Continue Reading >>

Laurin & Klement zu Weihnachten im Skoda Octavia

Vor Weihnachten gibt’s noch ein Geschenk von Skoda für alle Skoda Octavia Interessenten. Für die Topausstattungslinie Laurin & Klement ist nun auch der neue 1,5 l TSI Motor mit 150 PS verfügbar.

Besonderheit an diesem effizient arbeitenden Triebwerk ist die Zylinderabschaltung im Teillastbereich. So werden zwei von vier Zylindern in einen Ruhezustand gesetzt, wenn die Leistungsanforderung nur gering ist. In wenigen Millisekunden können diese aber wieder reaktiviert werden, so bald mehr Leistung notwendig bzw. durch den Fahrer via Gaspedal angefordert wird. Das Ergebnis dieser aufwendigen Technik ist ein kombinierter NEFZ-Verbrauch von 4,9 – 5,1 l/100km.

Continue Reading >>

Erfolg durch Unauffälligkeit – Der Dacia Sandero im Test

Kaufen Sie auch öfter beim Discounter, oder erledigen Sie ihre täglichen Einkäufe im Feinkostgeschäft?Ich jedenfalls kaufe gern meinen täglichen Bedarf beim örtlichen Discounter. Dort gibt es bekannte Marken-Produkte günstiger und mit einem No-Name Schriftzug der Hausmarke versehen. Was also bei Lebensmitteln im Discounter funktioniert, müsste auch im Automobilbereich klappen, oder?  Genau hier kommt die rumänische Fahrzeugmarke Dacia ins Spiel, die mit bewährter Renault-Technik Autos zu günstigen Preisen anbietet.

War es früher verpönt, mit einem Premiumfahrzeug bei ALDI, LIDL und co vor zu fahren, galt der Besitz eines Dacia bei Markteinführung 2005 gar als „sozialer Abstieg“.  Bei genauer Betrachtung scheint Dacia den Trend der Zeit früh erkannt zu haben. Stetig wachsende Verkaufszahlen, besonders im Privatkundenbereich, sprechen eine deutliche Sprache. Zudem sorgen Titel wie „Wertmeister“ für Vertrauen und überschaubare Kosten für den Kunden. Den Einstieg in die Welt von Dacia bildet hier unser Testwagen, der Dacia Sandero.

Continue Reading >>

Der neue Dacia Duster im Fahrbericht – Danke das du bist wie du bist

Ich bin aufgeregt und freue mich wie ein Kleinkind auf den Termin in Athen.
Es geht darum, als einer der Ersten ein neues Auto zu bewegen. Es ist mein persönliches Highlight des Jahres und erzeugt bei vielen Bekannten von mir Kopfschütteln sobald sie erfahren, um welches Fahrzeug es sich handelt: Es ist der neue Dacia Duster.

„Dacia?!  Ernsthaft?!  Was ist daran besonders oder gar interessant?!“

Continue Reading >>

Der Möchte-Gern SUV – Kia Picanto X-Line

Kia erweitert die Angebotspalette seines Kleinstwagen Kia Picanto um eine freizeitorientierte Offroad Version. Der Offroad-Look wird durch schwarze Plastikbeplankungen an Radläufen, Türen und einem Unterfahrschutz an der Front herbeigeführt. Mit Hilfe von Limetten-grünen Akzenten im Kühlergrill schafft Kia einen eigenständigen Look und den derzeit am Markt erhältlichen Offroadern.

Das die Koreaner durchaus auch Fahrten auf Feldwegen mit dem nur 3,60m langen Kia Picanto X-Line planen, verdeutlicht die Fahrwerkshöherlegung um 15mm. Gerade bei größeren Steinen auf dem Schotterweg sorgt die erhöhte Bodenfreiheit für ein besseres Gefühl beim Fahrer.

Continue Reading >>

Dacia Duster 2 startet ab 11.290€ ab Januar 2018

Er ist das Erfolgs-SUV schlecht hin. Zu seiner Markteinführung 2010 hätte wohl kaum jemand mit seinem Erfolg gerechnet, doch die Entwickler der Renault Tochter Dacia hatten den richtigen Riecher. Ein kompaktes SUV für geringes Budget mit Technik die auch private Schrauber beherrschen mit Nehmerqualitäten für den Alltag. Der Dacia Duster machte es für viele möglich.

Auch bei uns in der Redaktion konnte das günstige SUV punkten. Im Falle des Dacia Duster 1.2 TCe 4×4 kam sogar richtig Spaß auf! Klar, hier ist nicht alles top modern oder mit unnötigem Schnick-Schnack vollgesteckt, aber dennoch gab es Annehmlichkeiten die man gerne in Anspruch nahm.

Continue Reading >>

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen